Freue mich riesig

Fotografie

viele,viele Jahre ist es her,dass es für mich mit der Fotografie begann.aber mir war dann rasch klar,ich wollte es,ja,es faszinierte mich ohne Grenzen.mit der Zeit verstehen,was für mich Fotografie war.es gab vieles,was ich erlernen musste.so von der Hand es nicht ging.war froh,dass ich strenge Leute hatte,die mir zeigten,worauf es ankam,aber tief in mir nur ein Wunsch,ja,ich will saugut werden,aber es dauerte sicher länger,als ich vielleicht Ausdauer und Geduld haben würde,verlangte mir schon sehr viel ab,dass ich fast keine Lust mehr dazu hatte,schon aufgeben wollte,dann raffte ich mch auf,begann auf immer mehr Sachen zu achten.spürte,wie ich mit der Zeit begann,mich immer mehr zu steigern,fast wie bessen Fotos zu machen,Kettenreaktion,dann sie zu verarbeiten,Stundenlang,jetzt lieber wenige,dafür um vieles bessere.genaueres entdecken,was gut zu fotografieren wäre,dass ist nun wichtiger.mch von dem Schönen beeindrucken zu lassen,dieses gerne zu speichern,kreativ zu sein.mir bedeutet es viel,dass es gut rüber kommt.vielleicht andere animieren,es auch gerne zu tun,das Fotografieren.es kann ja gut sein,dass auch andere ihre Liebe zu diesem ganz tollen Hobby entdecken.würde mich freuen,wenn ich etwas bewegen konnte.auch etwas Kleines kann ja bekanntlich ganz groß sein.in diesem Sinn Gut Licht



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!